Tuben bedrucken

Tuben bedrucken – beim Spezialisten für Siebdruck

Wenn Sie Tuben bedrucken lassen möchten, sind Sie bei Ge-Bo Druck genau richtig – vor allem dann, wenn es Ihnen dabei um Kleinauflagen bis zu 5000 Tuben geht.

Seit 1972 können sich unsere Kunden auf Eines verlassen: Sie bekommen bei uns höchste Qualität, beste Beratung und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Um Tuben aus Kunststoff für ihren späteren Einsatz für Kosmetik oder Medizin mit Schriften und Motiven zu versehen, setzen wir in der Regel auf Siebdruck. Dabei handelt es sich um ein Druckverfahren, bei dem die Firma Ge-Bo-Druck auf viele Jahrzehnte Erfahrung bauen kann.

Wir empfehlen Ihnen den Siebdruck

  • wenn ebene Flächen bedruckt werden sollen
  • wenn Tuben – etwa für Kosmetik – bedruckt werden sollen
  • wenn Sie bei Ihren Tuben Wert auf höchste Druckqualität legen

Sie haben dazu konkrete Fragen? Bitte sprechen Sie uns an.

Wie kann man Tuben von Ge-Bo Druck bedrucken lassen?

Beim Bedrucken von Tuben sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Das betrifft die Farben – von den Klassikern rot, gelb, grün, blau, schwarz bis hin zu Mischtönen -, aber natürlich auch die Motive. Dabei entscheiden Sie über das individuelle Dekor. Wir beraten Sie vor dem Druckauftrag über die entsprechenden Möglichkeiten. Hilfreich ist es, wenn Sie uns ein Muster (etwa per Mail in digitaler Form) zukommen lassen können, Voraussetzung ist das natürlich nicht.

Welche Tuben können Sie bei uns drucken lassen?

Auch hier gilt: Prinzipiell ist so gut wie alles möglich. Unsere Spezialisten bei Ge-Bo-Druck haben für jedes Material die passende Drucklösung. Gleiches gilt für die Form. Unsere Maschinen lassen praktisch jede Form bedrucken – von der großen Tube bis hin zur kleinen, die nur wenige Gramm enthält.

Auch beim Bedrucken von Tuben haben wir uns auf Kleinauflagen bis zu 5000 Stück spezialisiert.

Technik des Siebdrucks bei Tuben

Beim Bedrucken von Tuben im Siebdruck werden zwei Werkzeuge benötigt, ein Sieb, das mit einem feinen Kunststoffgewebe bezogen ist, und ein Rakel, eine Art Wischer aus Gummi. In einem ersten Schritt wird das Sieb belichtet; das Kunststoffgewebe wird also in Form des späteren Druckmotivs mit Hilfe von starkem UV-Licht farbdurchlässig gemacht. Als Vorlage für das Druckmotiv dient dabei ein transparenter Film, auf dem das Bildmotiv abgebildet ist. Ist das Sieb entsprechend präpariert, erfolgt der Druckvorgang. Das Sieb wird also – manuell oder per Maschine – auf die zu bedruckende Flasche gelegt. Mit dem Rakel wird die Farbe durch das Sieb hindurch im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Tube gedrückt“ – natürlich nur dort, wo der Siebstoff zuvor farbdurchlässig gemacht worden war.

Bedrucken im Film

Hier sehen Sie, wie die Firma Ge-Bo Druck im Siebdruckverfahren arbeitet:

 

Sie haben Fragen oder möchten ein unverbindliches Angebot? Wir beraten Sie gerne:

Wenn Sie Tuben oder anderes im Siebdruck bedrucken lassen möchten, sind Sie bei der Firma Ge-Bo Druck genau richtig. Wir haben seit 1972 Erfahrung mit diesem Verfahren. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gerne über Möglichkeiten, Preise, Lieferzeiten und mehr.